Ausstellung in der Kreissparkasse Kutenholz

 

Heinz Hauschild und Bernhard Damman haben sich tüchtig ins Zeug gelegt und einen bebilderten Jahresrückblick erstellt. Und der stand zur Besichtigung im Kundenraum der Kreissparkasse Kutenholz.


Kutenhulder Bühnenpedder 2012

"Pension Sünnschien"


Europakutsche

 

Mit eine alten Postkutsche quer durch Europa. Am 21.März machte die Reisenden mit ihrem Gefährt  am Heimathaus Zwischenstation.

 


Maibaumfest 2012

 

 

Sonderausstellung 2012

Schule damals

 

Tja, fröher hett dat keen Whiteboard, Computer oder Handy geven. So wat hebbt wi dormals nich bruukt. Un wi hebbt doch wat lehrt.


Radtour 2012

 

Und wieder sind die Veloritter unterwegs. Ziel in diesem Jahr: Das Teufelsmoor.


Konzert 2012

 

"Friends in Music" waren zu Gast im Heimathaus.


Fahrradtour 2012

 

Es geht mal wieder durch Wald und Flur. Klar, zum Abschluss müssen die abgestrampelten Kalorien wieder aufgefüllt werden.


Fahrradtour

 

Diese Tour führte an die Küste nach nach Dorum.


Und dann gab es natürlich auch noch die

Familienradtour 2012


Theater auf dem Flett

 

Für das Jahr 2012 hatte sich der Regisseur, Wolfgang Rostock, die Komödie “Jeppe in’t Paradies” von Paul Schurek, frei nach Ideen von Ludvig Holberg, ausgesucht.

 

Gern gesehen und immer wieder anspruchsvoll und unterhaltsam. Dabei aber nicht platt, obwohl plattdeutsch gesprochen wird.

 

 


Brot und Kuchen aus dem Holzbackofen

 

Mindestens einmal im Jahr wird der Backofen tüchtig eingeheizt. Lohn der Mühe: Leckere Brote und Kuchen.


Bauern- und Staudenmarkt 2012

 

Der Markt wächst. Immer mehr Aussteller und Angebote erfreuen das Herz der Besucher. Auch deren Zahl wächst, was uns besonders freut. Auch für die kleinen Besucher ist gesorgt.


Trachtensingers

 

Übungsabend mit kleiner Feier


Plattdeutscher Nachmittag

 

An diesem Nachmittag stand der Kutenholzer Heimatdichter Heinrich Braasch im Mittelpunkt.

Nee, de Mann op dat Bild is uns Heinz Hauschild.


Steineinweihung

 

Ein großes Fest kündigt sich an. Dazu wurde am 5.12.2012 der Gedenkstein feierlich eingeweiht. Selbst der Weihnachtsmann kam vorbei.


Lebendiger Adventskalender